Neuheiten-Check: diese Attraktionen erwarten Euch 2017

Willkommen zu unserem Artikel Freizeitpark-Neuheiten 2017 in Deutschland. Hier widmen wir uns allen bekannten – und vielleicht auch noch unbekannten – Attraktionsbaustellen der Bundesrepublik. Unser Artikel soll weniger über Fortschritte der Baustellen gelten, sondern eher als Übersicht über die kommenden neuen Attraktionen. Dieser Artikel wird nach und nach ausgebaut, da noch nicht alle Attraktionen bekannt sind, zumal uns noch genauere Informationen zum Thema „Süddeutschland“ fehlen. Lediglich der Europa Park und auch der Erlebnispark Tripsdrill haben schon etwas preisgegeben!

Ferienzentrum Schloß Dankern

Das Freizeitzentrum dürfte nur wenigen Achterbahnfreunden ein Begriff sein. In Niedersachsen, nahe der niederländischen Grenze gelegen, bietet es seit den 1970er Jahren eine wachsende Anzahl an Spielen, Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten für einen familiären und preiswerten Sommerurlaub. Inzwischen besuchen über 250.000 Besucher pro Jahr diesen einzigartigen Ort. An das Gelände angeschlossen befindet sich der Dankernsee mit diversen Wassersportmöglichkeiten. Und dieser Ort, samt seinen künstlichen Sandstränden, wird nächstes Jahr mit einer Achterbahn aufgewertet.
Dafür liefert abc Rides seine dritte Tube-Coaster-Achterbahn aus. Nach aktuellen Informationen wird es eine Spiegelanlage der Familieachtbaan des BillyBird Park in Hemelrijk (Niederlande). Mit 14 Metern Maximalhöhe, einer Aussichtsfahrt und 50 Stundenkilometern Spitzengeschwindigkeit in den Tälern wird diese Kopie eine rasante Achterbahn für die ganze Familie. Die Streckenlänge beträgt 310 Meter und wird mit drei Doppelwagen-Zügen befahren. Personen ab 130cm können allein fahren und Kinder bereits ab 1,10 Metern Körpergröße in Begleitung eines Erwachsenen. Das Ferienzentrum Schloß Dankern hüllt sich selber noch in Schweigen, so dass aktuell kein Termin für die Premierenfahrt genannt werden kann. Bis dahin reicht uns ein Blick in die Niederlande auf die Erstauslieferung der Achterbahn:

Heide-Park Resort

„Die ultimative Geisterjagd“, so bewirbt der Park Ghostbusters 5D als die Neuheit 2017. In der ehemaligen Hallo Spencer Show-Halle entsteht zur Zeit die geheimnisvolle Lagerhalle von Lord Explorus. Diese wird passend zur neuen Saison von Geistern heimgesucht die sich thematisch an den Gebieten des Parks orientieren. So treffen wir auf unter anderem auf Piratengeister neben den bekannten Fernseh- und Filmgespenster.

Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd im Heide Park

Stilecht begibt man sich mit maximal sieben Mitstreitern und Laserpistole bewaffnet in einem ECTO 1 auf die Geisterjagd. Vier Minuten Fahrtzeit stecken in dem Darkride bei dem Geister nicht nur visuell sondern auch über andere Sinne geortet werden müssen. Familienfreundlich gestaltet richtet sich der Dark-Ride an mutige Ghostbuster ab sechs Lebensjahren.
Die interaktive Neuheit ist ein erster Schritt in Richtung wetterfester Freizeitparkbesuch welcher jahrelang gänzlich vermisst wurde. In Kooperation mit Sony als Filmpartner und TRIOTECH als Attraktionshersteller erwarten wir hier eine spannende und hochwertige Erweiterung für knapp sieben Millionen Euro Investitionssumme. Wermutstropfen für die kommende Saison bleibt aber die Information, das noch nicht garantiert werden kann, das die Rekord-Holzachterbahn Colossos zu Saisonstart wieder betriebsbereit ist, nachdem letzten Sommer ohne Angabe von Gründen kurzfristig der Betrieb eingestellt werden musste.

Hansa Park

Der nördlichste Park mit bisher bekannten Neuheiten bleibt seinem Investitionsplan treu und präsentiert seit dem Hypercoaster Kärnan in jeder Saison spannende Neuheiten. Nächstes Jahr ist für kleine und große Ostseebesucher wieder einiges dabei. Zum ersten eröffnet nach einem Jahr hoffen, bangen und zittern die Kinderachterbahn Der kleine Zar. Wir berichteten bereits ausführlich, mehr Infos findet ihr dazu unter anderem hier. Ob die Interims-Kinderfahrgeschäfte Westenstiefel und Schildkrötenkarussell dem Park erhalten bleiben, ist noch ungewiss. Dafür präsentiert sich Kärnan ab nächster Saison in voller Schönheit. Die erste Turmseite ist bereits fertig thematisiert und die anderen folgen bis 2017.

Kärnapulten – eine der Neuheiten im Hansa Park

Highlight der kommenden Saison wird aber sicherlich Kärnapulten. Der nächste SkyFly aus dem Hause Gerstlauer beschützt als Verteidigungsanlage den Kärnan-Turm. Das eine solche Attraktion den Park beehren wird, war vielen Fans schon länger bewusst . Platziert wird die interaktive Neuheit auf dem ehemaligen Standplatz von Torre del Mar, welcher in der vergangenen Winterpause abgebaut wurde. Das Kärnapulten schleudert Fahrgäste ab 125cm Körpergröße sanft bis auf 22 Meter Flughöhe. Ob es hier nur im Kreis nach oben und unten geht und die Fahrt als Aussicht dient oder man sich todesmutig in Eigenrotation versetzt, bleibt jedem Fahrgast selbst überlassen. Eine Neuheit die kaum einem deutschen Freizeitparkfan noch eine Neuheit ist, aber in den nördlichen Breitengraden sicherlich toll aufgenommen wird. Sprich die perfekte Ergänzung im Parkportfolio des Hansa-Park.

BELANTIS

Momentan plant man im Leipziger Neuseenland an vielen möglichen Projekten von denen immer wieder einiges an die Öffentlichkeit gelangt. Seien es Pläne für eine Indoorhalle oder weitere Gerüchte um die Schließung und Vollendung des Rundwegs im Westteil des Parks. Sicher ist momentan das das Team rund um Erwin Linnenbach für 2018 eine Großinvestition veranschlagt hat. Für die kommende Saison darf also nicht zu viel erwartet werden, angekündigt wurde aber zumindest eine Fahrattraktion für die Familie, über die aber leider nicht mehr bekannt ist. Gerüchten zufolge soll es sich um einen modernen Gerstlauer Polypen handeln, bestätigt ist dies aber nicht, wünschenswert wäre es allerdings.

die neue Achterbahn „Drachenwirbel“ im Probeaufbau

Freizeitpark Plohn

Im zweiten sächsischen Freizeitpark hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan, denn hier wird zur Saison 2017, welche am 13. April startet, eine neue Achterbahn an den Start gehen: Der Drachenwirbel, der mit seiner Strecke zwar nicht die größte ist, aber dank seiner drehenden Gondeln für die nötigen Adrenalinkick für Groß & Klein sorgen wird. Weiterhin wird der Saloon derzeit umgebaut, damit alles frisch und neu an den Start gehen kann. Sicherlich wird sich in diesem Familien- und Freizeitpark, der ja für seine schnell wachsende Erweiterungspolitik bekannt ist, noch etwas tun. Auf jeden Fall können wir gespannt sein, und freuen uns schon jetzt auf die Saison 2017 in diesem schönen Freizeitpark.

Erli´s Wackelstein

Erlebnispark Steinau

Der Familienpark eröffnet in der kommenden Saison ERLIs Wackelstein. Ein Zierer Kontiki wie man ihn aus vielen Freizeitparks kennt, bietet als „Schiffschaukel auf Schienen“ zusätzlich eine Drehung des Wagens um die eigene Achse. In der mittleren Sitzreihe mit der geringsten Drehungsgeschwindigkeit befindet sich zusätzlich eine Art fest eingebauter Kindersitz damit bereits Kinder ab drei Jahren mitfahren können. Die Bauarbeiten sind seit einigen Wochen im Gange. Vor einigen Tagen absolvierte die Anlage in den Produktionshallen von Zierer bereits einige erste Testrunden.

das neue Design der Züge von „Speed Snake“

Fort Fun Abenteuerland

Der Freizeitpark im Sauerland will zur Ganzjahresdestination werden. Dafür investiert der Park in den kommenden Jahren kontinuierlich in die Fort Fun L.A.B.S. um wetterunabhängige und auch winterfeste Attraktionen anbieten zu können. Im kommenden Jahr wird die interaktive Spiellandschaft um die 720 Quadratmeter große Jump Area, eine moderne Trampolinhalle, erweitert. Zusätzlich bekommt die Achterbahn Speed Snake zu ihrem 35. Geburtstag den dritten Zug in ihrer Geschichte. Ab kommender Saison werden die Fahrgäste nur noch mit einem Beckenbügel durch die zwei Korkenzieher geschickt. Durch die modernen Wagen von Sunkid verringert sich die Mindestgröße von 130 auf 120 Zentimeter.

Überblick des neuen „Beach Clubs“ im Holiday Park

Holiday Park

Der pfälzische Freizeitpark bei Haßloch erweitert kommendes Jahr den maritimen Bereich rund um den Sky Flyer Lighthouse Tower mit zwei gewasserten Rundfahrkarussellen, einer Toilettenanlage und einem neuen Restaurant. Getauft wird dieser Bereich auf den Namen Holiday Beach Club und schließt direkt an den See der Wasserskishow an. Dieser wird dafür teilweise umgestaltet. Beide neuen Attraktionen befinden sich dann auf dem leicht erweiterten See, jedoch abgetrennt um weder Gäste noch Artisten zu gefährden. Beach Rescue ist dabei eine schnellere und interaktiv steuerbare Bootsfahrt für die ganze Familie. Nur die ganz Kleinen müssen auf die langsamere Kutterfahrt ausweichen.

 

Die Neuheit im Movie Park – ein Multilaunch-Coaster aus dem Hause Mack

Movie Park Germany

Das meist diskutierte und größte Achterbahnprojekt des Jahres hört auf den Namen Star Trek™: Operation Enterprise und wird eine dreifach beschleunigte Abschussachterbahn des deutschen Herstellers Mack Rides. Bereits in mehreren Artikeln haben wir Euch über diese neue Attraktion, mit welcher eine europaweit einzigartige Achterbahn in Deutschland entsteht, berichtet. Derzeit finden die letzten Arbeiten bezüglich der Thematisierung statt, so dass hoffentlich direkt zum Saisonstart mit dieser grandiosen Neuheit gerechnet werden kann.

neue Gestaltungsarbeiten an River Quest im Phantasialand

Phantasialand

Wäre dieser Artikel vorstellbar ohne die Nennung Phantasialand? Ja und nein. Mit der Eröffnung von Klugheim samt der Rekordachterbahnen Taron und Raik akquiriert der Park noch im kommenden Jahr neue Gäste und Besucher. Zusätzlich werden über den Winter für die Sommersaison weitere Thematisierungsarbeiten durchgeführt, aktuell beispielsweise an River Quest. Aber auch im Hotel Ling Bao, dem ersten Themehotel des Phantasialands wird es eine neue Farbgebung geben, um es den Gästen noch gemütlicher zu machen. Entschieden hat man sich hier für die Farbe violett. Ebenso ist im auf dem Gelände des ehemaligen Race for Atlantis nun eine Großbaustelle entstanden. Sicherlich werden wir erst in der Saison 2018 erfahren, was uns dort erwarten wird. Diese Saison wird das Phantasialand außerdem stolze 50 Jahre alt, und hat mit vier verlängerten Öffnungszeiten im Juli und im August (jeweils 2 pro Monat) extra lange auf, und zwar von 9 bis Mitternacht!

der Name der neuen Attraktion im Europa Park: Voletarium Sky Explorers

Europa Park

Auch im Europa Park hat sich in der letzten Saison eine neue Großbaustelle eröffnet, welche aber nun vor dem Abschluss steht. Letztes Jahr wurde uns mit der MackBank und dem Namen „Project V“ eine neue Attraktion vorgestellt, welche sich nach und nach als Flying Theatre entpuppte. In Form eines großen Rathauses entsteht parallel zur deutschen Allee eine europaweit einzigartige Attraktion. In den letzten Tagen wurde dann auch dessen endgültiger Name bekannt: Voletarium Sky Explorers. Sicherlich ein wenig lang der neue Titel der Attraktion, aber wir denken, dass am Ende nur Voletarium stehen bleiben wird. In diesem Flying Theatre fliegt der Besucher in sesselliftartigen Gondeln über Europa und wird einzigartige Aufnahmen in einem 4minütigen Film zu sehen bekommen. Weiterhin wird es im Traumzeit-Dome einen neuen Film zu sehen geben, und die Attraktionen des Parks werden verändert. Es wird dann lediglich ein Länderkürzel geben und eine zweistellige Nummer, so möchte man den Besuchern es vereinfachen, sich im Park zurecht zu finden.

Plakat zur großen Eröffnungsparty in Geiselwind

Freizeitland Geiselwind

Am meisten hat sich sicherlich im Freizeitland Geiselwind, unweit von Würzburg, getan. Nachdem der Freizeitpark letztes Jahr vom Schausteller Mölters übernommen wurde, hat dieser in der Pause einiges bewegt. Nicht nur wurde viel neu gestaltet, sondern es halten auch stolze zehn (10!!!) Attraktionen Einzug in den Park. Natürlich stammen weitgehend alle aus diversen Schaustellerfamilien, vorzugsweise natürlich aus der von Familie Mölters: mit von der Partie sind unter anderem der Propeller, zwei Freifalltürme, das Geisterhaus von Dr. Lehmann, ein Autoscooter, ein Scheibenwischer und diverse Kinderfahrgeschäfte. Weiterhin werden die Vögel den Park verlassen, denn man möchte sich zunehmend auf die Gestaltung und die Thematisierung im Park konzentrieren. Zum Saisonstart wird der Park bis 22 Uhr geöffnet haben! An dieser Stelle wünschen wir dem neuen Besitzer des Freizeitland Geiselwinds alles Gute für sein neues „Baby“

Erlebnispark Tripsdrill

Auch mitten im schwäbischen hat sich etwas getan, denn hier hat sich in der letzten Saison der Wassergarten verabschiedet, um Platz für die neue Attraktion aus dem Hause Gerstlauer zu machen. In der kommenden Saison wird ein SkyFlyer Einzug halten und die Fahrgäste entweder in einem rasanten Flug über Kopf, oder zu einer gemütlichen Aussichtsfahrt mitnehmen. Spaß ist auf den 22m Höhe auf jeden Fall gegeben, wenn hier die Theorie des Fliegens auf den Kopf gestellt wird.

Skyline Park

Auch hier tat sich in den letzten Monaten einiges, denn zur Saison 2017 wird es gleich sieben neue Attraktionen geben, egal ob rasant über Kopf mit Zero Gravity (wird auf dem Platz der „alten Liebe“ stehen), einer neuen Achterbahn (Kids Spin), dem Coaster Sky Dragster, der neuen Wildwasserbahn (Big Mama) oder weiteren Attraktionen, auch speziell für die Kinder. Der Park hat sich in den letzten Jahren wirklich zu einem ganz besonderen Ausflugsziel für groß und klein entwickelt und besticht durch eine enorme Attraktionsvielfalt.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Autor dieses Beitrags: Markus

Eine Antwort zu Neuheiten-Check: diese Attraktionen erwarten Euch 2017

  1. Carsten sagt:

    Da freu ich mich auf so manch neues im Jahre 2017.
    Einiges davon klingt vielversprechend.

    Grüße
    carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.