Das Phantasialand wird 50 – und feiert mit uns die Celebration Days

Vor den Toren Kölns, genauer genommen im rheinischen Brühl liegt das Phantasialand, welches in dieser Saison einen runden Geburtstag feiern darf: am 30. April 1967 wurde unter den Händen von Gottlieb Löffelhardt und Robert Schmidt in einem ehemaligen Braunkohle-Tagebau, der Grube Berggeist, ein kleiner Märchenpark mit einzelnen Fahrattraktionen eröffnet und hat sich in den folgenden Jahren zu einem bedeutenden Freizeit- und Themenpark für die ganze Familie gemausert. Grund genug, um 2017 mit uns zu feiern!

eine der Achterbahnen im Park: Taron – und diese hält 4 Weltrekorde
Quelle: PHL

Das besondere Jubiläum möchte der Park in diesem Jahr mit seinen Gästen feiern, und zwar mit den Celebration Days, die an zwei Samstagen im Juli und an zwei Samstagen im August, den Besucher zu einem Tag voller Spaß und Action einlädt, da der Park an diesen Tagen bis jeweils 24 Uhr geöffnet haben wird. Für dieses Event wird der normale Eintrittspreis gelten und die Besucher können am Ende des Tages noch in den Genuss eines tollen, spektakulären Musik-Feuerwerks kommen. An den Samstagen des 8. und des 22. Juli, und den beiden Samstagen des 15. und 29. August öffnen die Tore des Parks um 9 Uhr – bis Mitternacht und somit stehen den Besuchern ganze 15 Stunden Freizeitparkspaß auf den Achterbahnen und Fahrgeschäften des Phantasialand zur Verfügung.

Die Erlebnispass-Inhaber können auch an den verlängerten Öffnungszeiten teilnehmen, müssen sich aber um einen Tag ONLINE bewerben. Der Park weist gesondert darauf hin, dass bis zu 5 Sonderöffnungstage beim Erlebnis-Pass vom freien Eintritt ausgeschlossen sind, und leider gehören die Celebration-Days zu diesen Tagen. Ebenso werden die zweiten Tickets, welche man bei der Aktion „1mal zahlen, 2mal Spaß“ erwerben kann, NICHT im Juli und August gültig sein.

Und wer weiß, vielleicht sieht man dann auch schon in den Sommermonaten, was sich auf der derzeitigen Baustelle des ehemaligen Race for Atlantis tut / getan hat. In unserem vorherigen Bericht haben wir Euch schon einmal ein paar Informationen zusammen gestellt, die relevant sein könnten.

 

Autor dieses Beitrags: Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.